Loading...

«Online-Gottesdienst vom 05. April 2020»

Predigt: Pascal Rohrbach
Leitung: Daniel Zingg
Musik: Change Over

 

Unsere Online-Gottesdienste sind interaktiv gestaltet. Daher bist du nicht einfach Zuschauer, sondern gestaltest selber einen persönlichen Gottesdienst mit Hilfe von kurzen Gedankenanstössen, einer Auswahl von Liedern zum Mitsingen, Fragen zum Nachsinnen usw.

Würdest du diesen Gottesdienst mit Moderation, Gebeten und Liedern lieber einfach hören? Die vollständige Audio-Version mit allen Inhalten findest du HIER.

Herzlich willkommen zu unserem gemeinsamen
Online-Gottesdienst!

«Ehrt vielmehr Christus, den Herrn, indem ihr ihm von ganzem Herzen vertraut. Und seid jederzeit bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der euch auffordert, Auskunft über die Hoffnung zu geben, die euch erfüllt!» (1. Petrus 3,15)

Ich halte ein Foto in meinen Händen. Es ist ein Bild aus meiner Kindheit aus Bolivien. Darauf sieht man mich, zusammen mit meinem Vater, der hinter mir steht. Auf dem Foto ist zu erkennen, wie ich meine Arme in die Höhe strecke und mein Vater meine Hände ganz fest in seinen hält. Dieses Foto wurde für mich zum Sinnbild des Vertrauens vom Sohn zu seinem Vater. Warum? Diese Frage ist berechtigt. Denn ich habe dir noch nicht alles zu diesem Bild erzählt. Zu dem Zeitpunkt, wo dieses Foto aufgenommen wurde, stehen mein Vater und ich auf einem gefällten Baumstamm hoch über einem reissenden Fluss. Wir sind gerade dabei, gemeinsam die Schlucht zu überqueren, da es keinen anderen Weg gibt. Dabei führt mich mein Vater ganz vorsichtig und sicher Schritt für Schritt über den Abgrund ans andere, sichere Ufer. Ein Sturz wäre vermutlich tödlich gewesen. Dennoch fühle ich mich an der Hand meines Vaters sicher. Denn ich kenne meinen Vater und vertraue darauf, dass er mich sicher über diesen Abgrund führen wird.

Es gibt viele Lebensabschnitte, in denen wir immer wieder neu lernen müssen, V E R T R A U E N in unseren himmlischen Vater durchzubuchstabieren. Vertrauen lernt man aber erst auf Baumstämmen – an den Orten, wo der Weg nicht mehr so sicher ist, dass wir ihn alleine gehen wollen. In 2. Könige 18,19 stellt ein Gesandter des Königs von Assyrien dem König Hiskia eine simple Frage, welche ich dir als Eingangsfrage mit in diesen Gottesdienst geben möchte: «Was ist das für ein Vertrauen, das du da hast?» Das Wort Gottes fordert uns dazu auf, unser Vertrauen immer neu auf Gott zu setzen und bereit zu sein, über unsere Zuversicht und unsere Hoffnung jedem Rede und Antwort zu stehen, der danach fragt. Ich wünsche dir, dass dieser Gottesdienst dein Vertrauen in Gott stärken und der Lebensabschnittsweg, den du derzeit gehst, dir ein Ort werden darf, wo du Gottes Hand neu ergreifen und deine Hand in seiner Hand spüren darfst. Die Hand deines Vaters, welcher dich sicher ans Ziel bringt.

Wir möchten einsteigen in eine Zeit, wo wir Gott anbeten. Es soll eine Zeit sein, wo du Gott persönlich ausdrücken und ihm sagen darfst: «Vater, nimm mich an deine Hand. Und führe du mich. Ich vertraue dir!»

Lob / Anbetung

Gebet und Ausrichtung auf die Predigt

Das letzte Lied «unvergänglicher Gott», ist am bekannten Bibeltext aus Jesaja 40,28-31 angelehnt. Ich möchte dich dazu auffordern, vor der Predigt von Pascal Rohrbach diese Bibelverse als Gebet, Bekenntnis und innere Ausrichtung auf die Predigt für dich zu beten:

«Der Herr ist der ewige Gott. Er ist der Schöpfer der Erde – auch die entferntesten Länder hat er gemacht. Er wird weder müde noch kraftlos. Seine Weisheit ist unendlich tief. Den Erschöpften gibt er neue Kraft, und die Schwachen macht er stark. Selbst junge Menschen ermüden und werden kraftlos, starke Männer stolpern und brechen zusammen. Aber alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen, bekommen neue Kraft. Sie sind wie Adler, denen mächtige Schwingen wachsen. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und sind nicht erschöpft.»

Amen.

Predigt / Wort Gottes

Nimm dir nach dem Hören der Predigt doch ein paar Minuten der Stille, wo du über die Botschaft von Pascal, die „Karfreitagsmomente“ der genannten Gottesmänner, aber auch über deine eigenen „Karfreitagsmomente“ nachdenkst. Dazu kannst du auch das Lied „mit jedem Atemzug am Kreuz“ hören oder dazu einstimmen.

Nachdenken / Umsetzen

“Gott hat einen Weg – nach Karfreitag kommt Ostern“

Trotz Karfreitagsmomenten in unserem Leben geht Gott einen Weg mit uns und kommt ans Ziel. Auch wenn es menschlich gesehen manchmal krumm aussieht, braucht uns Gott doch, um in seinem grossen Plan zu laufen.

Karfreitagsmomente?

  • Kennst du Karfreitagsmomente in deinem Leben? Wenn ja, benenne sie.
  • Was sind Unsicherheiten in deinem Leben? Besprich sie mit Gott und suche deine Sicherheit bei ihm.

Vertrauen?

Auf unserem Lebensweg braucht es irgendwie zwei Arten von Vertrauen.

  • Hast du dein grundlegendes Vertrauen schon auf Gott gesetzt?
  • Gelingt es dir, in Karfreitagssituationen ein harrendes, wartendes Gottvertrauen zu entwickeln?
  • Wie kannst du in deinem Leben dein Gottvertrauen stärken?

Ausrichtung?

In Karfreitagssituationen wollen wir die positiven und hilfreichen Charaktereigenschaften einsetzen, die uns Gott geschenkt hat und unser Leben auf die Eigenschaften Gottes ausrichten.

  • Was sind positive und hilfreiche Charaktereigenschaften, die du in Karfreitagsmomenten einsetzen könntest?
  • Was sind Eigenschaften Gottes, die dir in Karfreitagsmomenten weiterhelfen können? Lies dazu die beiden Dialoge in 1. Mose 15 und 2. Mose 3,1-4,17 und wie Gott mit Abraham und Mose einen Weg gegangen ist.

Persönliche Weiterbeschäftigung mit dem Thema?

Falls du dich weiter mit dieser Thematik auseinandersetzen möchtest, dann findest du  HIER eine Predigt von Daniel Zingg zum Thema “Gottes Plan für mein LEBEN für Gottes Plan“, welche ich dir gerne weiterempfehle.

Gebet / Fürbitte

«Eines dürft ihr ganz sicher wissen: Der Herr hat die Gottesfürchtigen erwählt. Der HERR hört, wenn ich zu ihm rufe.» (Psalm 4,4)

Halte an dieser Zusage Gottes fest. Nimm sie in Anspruch und Vertraue auf ihre Erfüllung, wenn du für die Anliegen betest, welche wir dir als Gebetsimpulse für heute Morgen aufgeschrieben haben:

  • Bete für die dir bekannten Familien, welche derzeit mit der Betreuung ihrer schulpflichtigen Kinder herausgefordert sind. Viele Familien sind derzeit auf engstem Raum zusammen. Väter arbeiten im Homeofice, die Kinder lernen zu Hause. Sozialkontakte und Ausflüge sind kaum möglich. Beten wir, dass Gott diese intensive Familienzeit segnet, Spannungen mit Liebe, Geduld und Verständnis gelöst werden können und Familien zueinander hin wachsen anstatt sich voneinander zu distanzieren.
  • Bete für die dir bekannten verwitweten, alleinstehenden oder geschiedenen Personen in deinem Umfeld. Dass Einsamkeit der Zweisamkeit mit Gott weicht. Vielleicht wird dein Gebet ja auch ganz praktisch und du nimmst dir vor, heute jemanden anzurufen, der dir Gott aufs Herz legt?
  • Alle Ehepaare und Familien ermutige ich, jetzt auch füreinander zu beten und sich gegenseitig zu segnen. Ihr wisst am besten, was derzeit bei euch ansteht und wo ihr oder ein Familienmitglied herausgefordert ist. Legt das gemeinsam Gott hin.

Ausblick Karfreitag 10. April 2020

Die Passionswoche steht vor der Tür. Wir möchten uns in dieser Woche innerlich auf das grösste Ereignis der Menschheitsgeschichte vorbereiten, an das wir uns an Karfreitag und Ostersonntag erinnern dürfen. Jesu Tod und Auferstehung und damit deine und meine Errettung vor dem ewigen Tod hin zu einem Leben mit dem Vater in alle Ewigkeit!

Kurzer online Gottesdienst an Karfreitag

An Karfreitag werden wir einen verkürzten online Gottesdienst auf dieser Website aufschalten mit einem Karfreitagsimpuls von Gabriel Prabakaran. Ich lade dich herzlich dazu ein, dir am Freitag 10. April die Zeit zu nehmen, diesen Karfreitagsgottesdienst als Ausrichtung auf Ostern zu feiern.

Passahfeier an Karfreitag Abend

Feste, Rituale und Symbolik sind fester Bestandteil der biblischen Überlieferungen. Diese kommen in unserer westlichen Kultur und in unserem westlich-christlichen Alltag aber oft zu kurz. Nütze doch die Gelegenheit und gestalte im Kreis deiner Familie eine Passahfeier – so wie es Jesus kurz vor seiner Gefangennahme tat. Das Passahmahl wird weltweit nicht nur von Juden, sondern auch von vielen Christen in Erinnerung an den Tod und die Auferstehung von Jesus Christus gefeiert. Während die Juden heute noch das Passahmahl in Erinnerung an den Auszug aus Ägypten und in Erwartung auf den verheissenen Messias feiern, erkennen wir Christen in den Elemente des Passahmahls und der darin enthaltenen Symbolik prophetische Hinweise auf Jesus Christus.

Wir stellen dir einen Gestaltungsvorschlag zur Verfügung, der die Handlungen und Symbole im Licht des Erlösungswerks von Jesus Christus deutet und so Karfreitag und Ostersonntag in neuen Aspekten erscheinen lässt. In dem dir zum Download zur Verfügung stehenden Dokument findest du alle Essenszutaten für die Feier und natürlich den gesamten Ablauf zur Durchführung des Passahmahls – welcher sich im Übrigen auch für Kinder sehr gut eignet! Wir wünschen dir ein tolles Geschmackserlebnis mit vielen neuen Impulsen zu Karfreitag und zu dem, was Jesus Christus für dich am Kreuz von Golgatha getan hat!

Download Ablauf Passahfeier HIER.

Abschluss und Segen

Ich habe dir zu Beginn dieses Gottesdienstes eine Eingangsfrage aus 2. Könige 18,19 mit auf den Weg gegeben: «Was ist das für ein Vertrauen, das du da hast?» Ich hoffe, dass du im Verlauf dieses Gottesdienstes die gleiche Antwort geben durftest, die der Gesandte des Königs von Assyrien erwartet hatte, dass sie ihm der König Hiskia geben würde: «Ich vertraue auf den Herrn, unseren Gott!» So soll auch in der Passionswoche dein Vertrauen in deinen Herrn Jesus Christus zunehmen dürfen und diese Karfreitags- und Osterzeit zu einer Wegstrecke werden, in der du dich ganz nah bei Gott wissen darfst.

«Der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, bewahre dein Herz und deine Gedanken in Christus Jesus!» (n. Philipper 4,7)

Amen.

Häg ä gsägneti Wuche und bis am Fritig zum nächste online Gottesdienst!

Zum Abschluss ein Hinweis zur Kollekte: Die Unterstützung für unsere Missionare und Missionspartner läuft über die Missionskollekten. Damit diese Unterstützung nicht ausbleibt, haben wir unten die Möglichkeit einer online Kollekte geschaffen. Herzlichen Dank für dein Mittragen!

«KIGO Online»

Kids Worship

Willst du bei den Songs selber mitsingen oder spielen?
Hier kannst du die Akkordenblätter herunterladen und ausdrucken.

KIGO Story

Spiel & Bastelideen

Hier findest du Ideen, welche du selber umsetzten kannst.

Kids Worship

Ermutigungen

Online Ermutigung

Auch wenn wir als Gemeinde zur Zeit örtlich getrennt sind – bleiben wir im Glauben miteinander verbunden. Wir wollen füreinander im Gebet einstehen und wo möglich unsere Mitmenschen ganz praktisch unterstützen. Wir sind dazu berufen Salz und Licht zu sein – nicht nur wenn alles nach Plan läuft – sondern ganz besonders in Zeiten der Not.

Wir können Gottes Wirken auch in dieser Zeit täglich erfahren und wollen diese Erlebnise miteinander teilen. Hast du während den letzten Tagen Gottes Wirken erlebt und möchtest dein Zeugnis mit uns allen teilen? Dann darfst du gerne hier auf der Seite einen Kommentar mit deiner ermutigenden Botschaft veröffentlichen.

Zu den Ermutigungen

Online Kollekte

Während die Gemeindearbeit massgeblich durch Gaben finanziert werden, die direkt einbezahlt werden, stammt die Unterstützung für unsere Missionare und Missionspartner ausschliesslich aus den Missionskollekten. Damit diese Unterstützung nicht ausbleibt, haben wir hier die Möglichkeit einer Online Kollekte geschaffen.

In einer Missionskollekte kommen durchschnittlich etwa 2500.- zusammen. Die Online-Kollekte wurde vergangene Woche noch wenig benutzt. Wir sammeln daher weiter für unsere Missionare.

Mit einem Klick auf den Button „Jetzt spenden“ kannst du ganz einfach einen individuellen Betrag via Kreditkarte oder Paypal spenden. Wenn du kein Paypal Konto hast kannst du beim Spendevorgang „Mit Kreditkarte spenden“ auswählen. Anschliessend trägst du einfach deine Kreditkartendaten, sowie Adresse und Kontaktdaten ein – ganz einfach. Paypal ist ein verlässlicher Zahlungsanbieter – deine Daten werden natürlich verschlüsselt übermittelt und vertraulich behandelt.

Jetzt spenden