Audio
VIDEO
Gebetswand „Wunsch an Gott“

25. September  2022 | In der Obhut des Vaters (IV) – Seine Versorgung | Eph 3,14-19

Persönliche Weiterbeschäftigung mit dem Predigttext

Bibeltexte

Bewege nochmals die Bibeltexte, die im Zentrum der Predigt standen. Lies sie betend und hörend. Erwarte, dass Jesus durch sein Wort zu dir persönlich spricht und dass du durch die Begegnung mit ihm und seinem Wort Hoffnung, Orientierung, Ausrüstung und Sendung erfährst.  

Eph. 3,14   Wenn ich mir das alles vor Augen halte, ´kann ich nicht anders, als anbetend` vor dem Vater niederzuknien. 15 Er, dem jede Familie im Himmel und auf der Erde ihr Dasein verdankt 16 und der unerschöpflich reich ist an Macht und Herrlichkeit, gebe euch durch seinen Geist innere Kraft und Stärke. 17 ´Es ist mein Gebet,` dass Christus aufgrund des Glaubens in euren Herzen wohnt und dass euer Leben in der Liebe verwurzelt und auf das Fundament der Liebe gegründet ist. 18 Das wird euch dazu befähigen, zusammen mit allen anderen, die zu Gottes heiligem Volk gehören, die Liebe Christi in allen ihren Dimensionen zu erfassen – in ihrer Breite, in ihrer Länge, in ihrer Höhe und in ihrer Tiefe. 19 Ja, ´ich bete darum,` dass ihr seine Liebe versteht, die doch weit über alles Verstehen hinausreicht, und dass ihr auf diese Weise mehr und mehr mit der ganzen Fülle des Lebens erfüllt werdet, das bei Gott zu finden ist. 

[Weil dies ein sprachlich schwieriger Abschnitt ist, übersetzt die Neue Genferübersetzung hier recht frei. Als textnahe Übersetzung wird hier daher noch die Elberfelderübersetzung gegenübergestellt]

Eph. 3,14   Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater, 15 von dem jede Vaterschaft in den Himmeln und auf Erden benannt wird: 16 er gebe euch nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit, mit Kraft gestärkt zu werden durch seinen Geist an dem inneren Menschen; 17 daß der Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne und ihr in Liebe gewurzelt und gegründet seid, 18 damit ihr imstande seid, mit allen Heiligen völlig zu erfassen, was die Breite und Länge und Höhe und Tiefe ist, 19 und zu erkennen die die Erkenntnis übersteigende Liebe des Christus, damit ihr erfüllt werdet zur ganzen Fülle Gottes.

Kol 2,9/10 Denn in ihm – Christus – wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig; und in ihm ihr seid zur Fülle gebracht!

1Kor 1,30 Aus ihm aber [kommt es, daß] ihr in Christus Jesus seid, der uns geworden ist Weisheit von Gott und Gerechtigkeit und Heiligkeit und Erlösung

Apg 20,24 Mein persönliches Ergehen hat keinerlei Bedeutung. Wichtig ist nur, dass ich das Ziel meines Laufes erreiche und den Auftrag voll und ganz erfülle, den ich von Jesus, dem Herrn, erhalten habe – den Auftrag, allen Menschen die gute Nachricht von Gottes Gnade zu bringen.

Halte Gedanken und Impulse fest, die du empfangen hast, um sie in der Kleingruppe mit anderen zu teilen!

Meine Umsetzung

Lies nochmals die Kernaussagen der Predigt und gehe ins Gebet. Sag Jesus, was dich bei diesen Aussagen ermutigt, beschäftigt oder herausfordert. Lass zu, dass Jesus in dein Leben hineinspricht und dich zu konkreten Schritten auffordert.

Lass dich versorgen – Gottes Versorgung umfasst nicht weniger als seine ganze Fülle (V19b)

Lass dich versorgen – beginne mit Gebet (V14-17)

Lass dich versorgen – erlebe, wie sich dir Jesu Liebe aufschliesst (V18-19)

Meine Antwort

Danke Jesus für sein Reden und gib ihm Antwort. Erwarte und lass zu, dass er dir dient, dich ermutigt und ausrüstet, seine Impulse auch umzusetzen.

Danke deinem Vater im Himmel, dass er dich auf eine so überwältigende Art und Weise versorgt. Danke ihm, dass er dich mit seiner ganzen Fülle erfüllt. Bekenne, wo du Jesus in deinem Leben nicht den nötigen Raum / das „Hausrecht“ gelassen hast. Bitte deinen Vater, dass er dich am inneren Menschen stärkt und dich Jesus in seiner Liebe verwurzelt und gründet.